Reiseführer Ukraine

Wähle das Gebiet
Die Ukraine hat sehr verschiedenartige Landschaften. Der Fluss Dnepr, der in das Schwarze Meer mündet, teilt das Land in zwei Hälften. Im westlichen Teil gibt es hohe Berge, in anderen Teilen große Waldgebiete und trockene Steppen.

Fakten

Top
einheimischer Name
Ukrayina
Hauptstadt
Kiew (2.635.000)
Landessprache
ukrainisch
Religion
ukrainisch orthodox
Einwohner
50.500.000 (1997)
Staatsform
Republik
Geographie
Die Ukraine hat sehr verschiedenartige Landschaften mit Bergen und Waldgebieten. Die Berge liegen im Westen, die Mitte des Landes ist sehr flach und der Norden ist von Waldgebieten und großen Steppen bedeckt. Der Fluss Dnepr, der in das Schwarze Meer mündet, teilt das Land in zwei Hälften.

Reisevorbereitungen

Top

beste Reisezeit

Man kann die Ukraine das ganze Jahr über besuchen. Im Winter ist es jedoch oft sehr kalt und es fällt viel Schnee. Im Sommer ist es warm und es fällt mehr Regen als im Frühjahr.

Reiseliteratur

Lonely Planet Russia, Ukraine & Belarus Hippocrene Language and Travel Guide to Ukraine Let's Go 2000 Eastern Europe

Besonderheiten

Top

Währung

Ukrainische Grywna

Internetcafes

Es gibt in Kiew einzelne Internetcafés, aber ansonsten ist es sehr schwierig, ins Internet zu kommen. Manchmal lohnt es sich jedoch, in der örtlichen Bibliothek zu fragen.

Im Notfall

Wenn Sie in der Ukraine Hilfe benötigen, können Sie folgende Nummern anrufen: Polizei (02) Feuerwehr (01) Krankenwagen (03)

Trinkgeld

Normalerweise gibt man in Hotels und Restaurants und Taxichauffeuren 10-15 % Trinkgeld.

Zeitzone

Wenn es in Deutschland 12.00 Uhr ist, ist es in der Ukraine 13.00 Uhr

Gewicht und Maßeinheit

Länge: Meter Gewicht: Kilo

Fotos

Es gibt keine besonderen Regeln für das Fotografieren, man sollte in religiösen Gebäuden jedoch vorsichtig sein und den Anweisungen am Ort folgen. Ansonsten kann man die örtliche Bevölkerung fragen.

Trinkwasser

Wasser zum Trinken, Zähne putzen oder für Eiswürfel muss vor Gebrauch abgekocht werden.

Elektrizität

In der Ukraine benutzt man folgende Stromquelle: 220 Volt, 50HZ

Verhalten

Es gibt keine besonderen Regeln, aber man sollte vermeiden, Wertgegenstände oder Reichtum öffentlich zu zeigen.

Öffnungszeiten

Banken haben von 9.00 - 16.00 Uhr geöffnet (Montag-Freitag) Geschäfte haben von 10.00 - 19.00 Uhr geöffnet (Montag - Freitag), einzelne Geschäfte haben am Wochenende geöffnet. Büros haben von 9.00 - 18.00 Uhr geöffnet (Montag - Freitag)

Essen und Trinken

Ukrainisches Essen besteht zum großen Teil aus Gemüse wie Kartoffeln, Kohl, Rote Bete und Champignons, die zu einer Suppe zusammen gekocht werden. Oft wird auch Fleisch serviert, dass entweder gekocht oder gedampft wird und auch Hähnchen sind sehr beliebt. Viele teure Restaurants servieren hauptsächlich europäisches Essen und weniger ukrainisches. Wenn man das Essen des Landes wirklich kennen lernen will, ist es am besten, eine ukrainische Familie zu besuchen. Es gibt hier auch gute Weine und es wird relativ viel Wodka getrunken.

Behindertenreisen

Die Ukraine ist nicht besonders behindertenfreundlich eingerichtet. Nur in wenige Gebäude kann man mit einem Rollstuhl hineinkommen. Es ist auch schwer herumzureisen, da nur wenige Transportmittel darauf eingerichtet sind, Behinderte mitzunehmen. Am besten informiert man sich vor der Abreise bei der Botschaft im eigenen Land oder bei einer örtlichen Touristeninformation.

Ferientermine

Neujahr, 1. januar Weihnachtstag, 7. Januar Frauentag, 8. März Tag der Arbeiter, 1.-2. Mai Siegestag, 9. Mai Konstitutionstag, 28. Juni Unabhängigkeitstag, 24. August

Unterkunft / Hotel

Top

Camping

Es gibt in der Ukraine viele Campingplätze. Sie liegen in der Regel am Stadtrand und haben ein Minimum an sanitären und anderen Einrichtungen.

Hotels

Es gibt inzwischen eine ganze Reihe von Hotels. Der Standard ist im Allgemeinen niedriger als in Westeuropa und Qualität und Preis sind je nach Gebiet sehr unterschiedlich. Die besten Hotels liegen in Kiew, Odessa und Jalta.

sonstige Unterkunft

Man kann oft privat übernachten, was auch die Gelegenheit bietet, die Gewohnheiten und Lebensbedingungen der Bevölkerung kennen zulernen. Die Leute sind im Allgemeinen sehr gastfreundlich und es ist billiger als z.B. die Hotels. Es gibt keine Organisationen, die diese privaten Unterkünfte vermitteln, darum sollte man vor Ort fragen.

lokale Transportmittel

Top

Flugzeug

Ab und zu gibt es Inlandsflüge. Das Land hatte akuten Treibstoffmangel, was dazu führte, dass der Inlandsflugverkehr sehr unregelmäßig wurde. Darüber hinaus sind die Winter oft sehr hart und es fällt viel Schnee, was die Flugzeuge dazu zwingt, am Boden zu bleiben. Allmählich scheint sich die Situation für den Flugverkehr jedoch zu verbessern.

Bus

Es gibt regionale Busse zwischen vielen Städten. Sie sind immer überfüllt und nicht sehr gemütlich. Fragen Sie die Ansässigen nach bestimmten Busrouten.

Zug

Züge sind das beste Transportmittel in der Ukraine. Sie sind auch oft überfüllt, aber sie fahren pünktlich und die meisten fahren nachts. Es kann schwierig sein, eine Zugfahrkarte zu bekommen, bestellen Sie daher im voraus. Das Eisenbahnnetz erstreckt sich über einen Großteil des Landes.

Taxi

Taxis gibt es in den größeren Städten des Landes. Man kann sie auf der Straße anhalten, aber da viele Taxichauffeure im voraus festgelegte Routen fahren und es ablehnen, zum gewünschten Ort zu fahren, dauert es oft lange, bis man einen Chauffeur gefunden hat, der einen an den gewünschten Ort fahren will. Die Taxichauffeure fahren ohne Taxameter, darum sollte man den Fahrpreis im voraus vereinbaren.

Autovermietungen

Es gibt in Kiew vereinzelte Autovermietungen, aber wegen des Verkehrs und den sehr schlechten Straßen ist es gefährlich, allein zu fahren. Außerdem kann es schwer sein, Treibstoff zu bekommen, sobald man die Stadt verlassen hat.
Travelmarket Deutchland
Die Reise Suchmaschine Travelmarket.de durchsucht mehr als 1.000 Websites um die besten und günstigsten Reisemöglichkeiten für Sie zu finden.