Reiseführer Portugal

Wählen Sie die Stadt
Das kleine Portugal ist ein faszinierendes und zugleich preiswertes Urlaubsland. Neben den herrlichen Stränden an der Algarveküste und auf den Inseln wollen aber auch die modernen Großstädte wie Lissabon und Porto erforscht werden.

Fakten

Top
einheimischer Name
República Portuguesa
Hauptstadt
Lissabon (600.000)
Größe
92.345 km2
Landessprache
Portugiesisch
Religion
Römisch-katholisch
Einwohner
9.927.400
Staatsform
Republik
Geographie
Portugal breitet sich über dem westlichen Teil der Iberischen Halbinsel aus. Obwohl das Land genau neben Spanien liegt, ist die Landschaft sehr anders als die des Nachbarns. Wilde Blumen, Wälder und Hügel machen, dass Portugal gemütlicher, variierter und weniger rauh aussieht als Spanien. Portugal bietet auch die Insel Maderia und die Inselgruppe die Azoren an. An beiden Orten trift man außergewöhnliche Landschaften, die sowohl eine grüne und üppige Natur als auch brutalere Küstenformationen haben.

Reisevorbereitungen

Top

beste Reisezeit

Portugal ist schön das ganze Jahr über. Im Sommer locken die schönen Strände an der Algarve, und im Winter kann man auf Entdeckungsreise in Großstädten wie Porto und Lissabon gehen, die viele historische und kulturelle Erlebnisse anbieten. Oder man kann Ausflüge zu kleinen, gemütlichen Dörfern und Weinbergen machen.

Besonderheiten

Top

Währung

Escudo (PTE)

Im Notfall

Um Hilfe zu rufen muss man folgende Nummer wählen: Krankenwagen, Feuerwehr und Polizei (112)

Trinkgeld

In der Regel gibt man 10 Prozent an Trinkgeld in Restaurants. Taxifahrer bekommen normalerweise 10-15 Prozent. In Cafés und Bars genügt es etwas Kleingeld zu hinzulegen.

Zeitzone

Wenn es 12.00 Uhr in Dänemark ist, ist es 11.00 Uhr in Portugal.

Gewicht und Maßeinheit

In Portugal benutzt man folgende Gewicht -und Maßeinheiten: Gewicht: Kilo Länge: Meter

Fotos

Die Portugiesen sind ein sehr lockeres Volk, und man braucht nicht besondere Rücksicht zu nehmen, wenn man fotografiert. Selbsverständlich ist es besser erst zu fragen, wenn man ein Foto von einer Person machen will. Und an religiösen Orten sollte man ebenfalls untersuchen, ob Fotografieren erlaubt ist.

Trinkwasser

Es ist relativ sicher das Wasser in Portugal zu trinken, es ist aber sehr klorreich. Ein guter Rat ist jedoch die ersten paar Wochen das Wasser zu kaufen.

Elektrizität

In Portugal benutzt man folgende Stromquelle: 220 Volt Wechselstrom/50, ausgenommen sind einige wenige entlegende Gebiete, die 110 Volt haben.

Öffnungszeiten

Banken sind ab 8.30 bis 15.00 geöffnet(Montag - Freitag) Geschäfte sind ab 9.00 bis 13.00 und ab 15.00 bis 19.00 geöffnet (Montag - Freitag). Samstags ist ab 9.00 bis 13.00 geöffnet.

Essen und Trinken

Die portugiesische Küche hat ein überwältigendes Angebot von Fischgerichten, und wenn die Portugiesen Brot servieren, ist man auch immer sicher gute Qualität zu bekommen. An vielen Orten in Portugal wird reichlich Knoblauch und Olivenöl in das Essen getan. Probieren Sie einmal die gewürzreiche Piri-Piri Sauce, die zu vielen Gerichten serviert wird. Zum Durstlöschen gibt es viele prachtvolle portugiesische Weine. Probieren Sie aber auch das porugisische Bier Sagres Feuer.

Behindertenreisen

An vielen Orten in Portugal nimmt man Rücksicht auf Behinderte. Es herrscht auch eine große Hilfsbereitschaft, das Land ist also für Behinderte zum Verreisen gut geeignet. Verreist man allein, sollte man aber die Verhältnisse, an den Orten die man zu besuchen wünscht, zuerst untersuchen.

Ferientermine

Fastenzeit Neujahstag, 1. Januar Der Befreiungstag, 25. April Tag der Arbeit, 1. Mai Camôes Tag, 10. Juni Mariä Himmelfahrt, 15. August Der Tag der Republik, 5. Oktober Allerheiligen, 1. November Tag der Unabhänigkeit, 1. Dezember Tag der Frau, 8. Dezember Erster Weinachtstag, 25. Dezember Karneval, im Februar oder März Karfreitag, März oder April

Unterkunft / Hotel

Top

Camping

Es gibt wahnsinnig viele Campingmöglichkeiten in ganz Portugal. Es ist wie so vieles anderes im Land billig und gut zu campieren. Die meisten Campingplätze liegen ein bisschen ausserhalb der Städte.

Hotels

Es gibt ein variiertes Angebot von Hotels in Portugal. Es gibt teure, luxuriöse Hotels, mittelgroße Hotels und ganz billige Hotels. Suchen Sie ein ganz besoderes Hotelerlebnis, dann probieren Sie die Hotelorganisation Hotel de Charme, deren Spezialisierung wun-derschöne, gemütliche, kleine Hotels ist. Hotel de Charme hat ihr Hauptbüro unter folgender Adresse: Hotels de Charme Praca do Principe Real, 11-r/c 1200 Lisbon Portugal (Telephon: 351-1-347-0146, Fax 315-346-1976)

Pension

Pensionen, B&B oder private Einquartierungsmöglichkeiten gibt es überall im Land. Achten Sie auf E für Estalgen (Inn).

Herbergen

Jugendherbergen und Hostels, wo man in Schlafsälen schläft, findet man in vielen Orten in Portugal.

sonstige Unterkunft

Etwas relativ Neues in Portugal sind kombinierte Wohnungen und Hotels. Man wohnt also in einer Wohnung, genießt aber gleichzeitig die Serviceleistungen der Hotels. Achten Sie auf A (Appartments) um diese Orte zu finden.

lokale Transportmittel

Top

Flugzeug

Es gibt Inlandflüge zwischen Porto, Lissabon, den Azoren und Maderia.

Bus

In Portugal sind die Busse ungefähr ein Drittel billiger als Züge und kommen auch in die abgelegenen Ecken des Landes. Der staatseigene Rodoviára Nacional deckt das ganze Land nur nicht den nördlichsten Teil. Besorgen Sie Abfahrzeiten in Hotels oder an Stationen.

Zug

Es gibt viele Schnellzüge in Portugal, unter anderem IR, IC und Servico Alfas, die die schnellsten und luxuriösten sind. Das Zugnetz reicht bis zu den großen und mittelgroßen Städten im Land. Die Zuggesellschaft im Land heißt CP, Caminhos de Ferro Potugueses, EP

Taxi

Es ist an den meisten Orten in Portugal leicht ein Taxi zu bekommen, und es ist eine billige und angenehme Vergnügung. In den Großstädten wird das Taxameter benutzt, aber in kleineren Städten muss man einen Preis vereinbaren.

Autovermietungen

In allen größeren Städten und in den Flughäfen in Portugal kann man Autos mieten. Man muss 21 Jahre sein um ein Auto zu mieten. Achten Sie auf lokale Autovermieter, die am billigsten sind.

Schiff oder Fähre

Es gibt Fähren von Lissabon nach Maderia.Oder nehmen Sie die Fähre von Bilbao in Nordspanien und erreichen Sie Portugal auf diese Weise.

sonstige Transportmittel

In den Großstädten gibt es außer den normalen Transportformen auch Straenbahnen und Metro.

Besonderheiten

Top
Ist man Golfenthusiast, ist Portugal das richtige Land um Urlaub zu machen. Im ganzen Land gibt es gute Möglichkeiten um Golf zu spielen, und besonders die Lissabonküste und die Algarveküste haben gute Golfbahnen.
Travelmarket Deutchland
Die Reise Suchmaschine Travelmarket.de durchsucht mehr als 1.000 Websites um die besten und günstigsten Reisemöglichkeiten für Sie zu finden.