Reiseführer Malediven

Wählen Sie die Stadt
Die Malediven bestehen aus 1190 Inseln, die sich im Pazifik ausbreiten und zusammen 26 ringförmige Atolle bilden. Die Inseln bieten nicht nur einsame Sandstrände, glasklares Wasser und tropische Sonne, sondern auch faszinierende kulturelle Traditionen und eine lange Geschichte mit Königen und Königinnen.

Fakten

Top
einheimischer Name
Dhivehi Raajjeyge Jumhooriyyaa
Hauptstadt
Malé (62.973)
Größe
298 km2
Landessprache
Dhivehi
Religion
Islam
Einwohner
263.189 (1997)
Staatsform
Republik
Geographie
Die Malediven liegen 500 Kilometer südwestlich des südlichsten Teils Indiens. Das Land besteht aus 1190 tiefliegenden Koralleninseln, nur 200 von ihnen sind bewohnt. Die Landschaft der meisten Inseln wird von tropischer Vegetation und Palmen bestimmt. Alle Inseln sind von bunten Korallenriffen umgeben.

Reisevorbereitungen

Top

beste Reisezeit

Wettermässig ist der beste Zeitpunkt, um die Malediven zu besuchen, von Dezember bis April. Dann gibt es am meisten Sonne und kaum Regen. Das ist auch die Hauptsaison, was bedeutet, daß es eventuel viele Touristen gibt. Auch von Mai bis November können die Inseln besucht werden. Dann ist es immer noch warm, aber bewölkter und die Luftfeuchtigkeit ist höher.

Reiseliteratur

Lonely Planet Maldives Dive Maldives, A Guide to the Maldives Archipelago

Besonderheiten

Top

Währung

Rufiya (Rf)

Internetcafes

In der Hauptstadt Malé, sowie in den meisten Ferienzentren, gibt es Internetcafés.

Im Notfall

Den Notruf auf den Malediven erreichen Sie unter folgenden Nummern: Polizei (119) Rettungswagen (102) Feuerwehr (118)

Trinkgeld

Offiziell braucht man überhaupt kein Trinkgeld zu geben, aber wenn der Service gut ist, wird es unoffiziell doch oft getan. Einige Restaurants addieren 10 Prozent als Servicebetrag zur Rechnung hinzu.

Zeitzone

Um 12 Uhr in Deutschland (Sommerzeit), ist es 15 Uhr auf den Malediven. Um 12 Uhr in Deutschland (Winterzeit), ist es 16 Uhr auf den Malediven

Gewicht und Maßeinheit

Auf den Malediven rechnet man mit folgenden Maß- und Gewichtseinheiten: Gewicht: Kilo Länge: Meter

Fotos

Es gibt keine besonderen Regeln fürs Fotografieren, man sollte aber vorsichtig sein, wenn man Personen oder religiöse Orte fotografieren will.

Trinkwasser

In Feriengebieten ist es im Allgemeinen sicher, Wasser vom Hahn zu trinken. In anderen Gebieten sollte man Wasser zum Trinken, Zähnebürsten oder für Eiswürfel vor dem Gebrauch abkochen.

Elektrizität

Auf den Malediven benutzt man folgende Stromquelle: 220-40V, 50 Hz

Verhalten

Der größte Teil der Bevölkerung ist islamisch, daher sollte man sich so kleiden, dass der ganze Körper bedeckt ist. Das gilt besonders dann, wenn man religiöse Orte besuchen will.

Öffnungszeiten

Die Geschäfte haben von 8.30 Uhr bis 23 Uhr (Samstag bis Donnerstag) und von 13.30 Uhr bis 23 Uhr (Freitag) geöffnet. Büros haben von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr (Sonntag bis Donnerstag) geöffnet, Freitag und Samstag sind sie geschlossen Banken haben von 8 Uhr bis 13.30 Uhr (Sonntag bis Donnerstag) geöffnet.

Essen und Trinken

Die Hauptbestandteile der meisten Mahlzeiten auf den Malediven sind Reis und Fisch. Zu besonderen Anlässen wird auch Fleisch und Hühnerfleisch serviert. In Malé gibt es einige Restaurants; ansonsten prägt die internationale Küche das Essen. Außer dem hervorragenden Fisch und Schaltier, wird hier alles importiert. Was die Getränke angeht, gibt es viele verschiedene Sorten, mit und ohne Alkohol. Da die meisten importiert werden, gibt es nur wenige lokale Getränke.

Behindertenreisen

In einigen Ferienorten sind die Verhältnisse für Behinderte angemessen. Es gibt genügend Platz für einen Rollstuhl, und oft ist das Personal behilflich. Vor der Reise sollte man prüfen, welche Orte die besten Verhältnisse haben.

Ferientermine

Neujahr, 1.Januar Tag der Unabhängigkeit, 26.Juli Feier des Tages der Unabhängigkeit, 27.Juli Tag des Sieges, 3.November Tag der Republik, 11.November Feier des Tages der Republik, 12.November

Unterkunft / Hotel

Top

Camping

Auf den Malediven gibt es keine Campingplätze

Hotels

In Malé gibt es drei Hotels, auf Gan eines. Ansonsten wohnt man in Hotels in den Feriendörfern. Hier gibt es alles von luxeriösen Hotels bis normalen, bequemen Hotels.

Pension

Es gibt ungefähr 23 Pensionen in Malé, aber in den Feriendörfern gibt es keine Pensionen oder ähnliches mit eigener Küche. Es ist verboten, sich bei Privatleuten ein Zimmer zu mieten.

Herbergen

Es gibt keine Jugendherbergen auf den Inseln.

sonstige Unterkunft

Es gibt über 70 Feriengebiete, die von extremem Luxus bis durchschnittlichem Standard, alles zu bieten haben. In Hütten oder in Hotelzimmern zu übernachten ist am gebräuchlichsten. Einige Inseln haben mehrere Feriendörfer, aber meistens hat ein Feriendorf ein ganze Insel für sich.

lokale Transportmittel

Top

Flugzeug

Von Malé aus, kann man zu drei anderen Inseln fliegen. Man kann zu einigen Inseln auch einen Hubschrauber oder ein Wasserflugzeug mieten.

Bus

Es gibt auf den Inseln keine Busse

Zug

Es gibt keine Züge auf den Malediven.

Taxi

Es gibt nur wenige Taxis in Malé. Das einfachste ist daher, sich ein Taxi vom Hotel aus zu bestellen.

Autovermietungen

Auf den Malediven gibt es zur Zeit keine Autoverleihe.

Schiff oder Fähre

Es gibt einen regen Bootsverkehr zwischen den Inseln. Meistens segelt man mit einem 'Dhoni', einem Segelboot, das zumeist mit Dieselmotor fährt. In vielen Feriengebieten kann man sich auch ein Motorboot mieten. Das ist um einiges schneller als mit einem 'Dhoni', aber auch um ein Vielfaches teurer.

sonstige Transportmittel

Die Inseln sind klein, so dass es meistens nicht mehr als eine Stunde zu Fuß dauert, von einem Ende zum anderen zu gehen - man benutzt also am besten die Beine.

Besonderheiten

Top
Wir weisen Sie darauf hin, dass man nicht alle Inseln der Malediven besuchen kann. Für einige Inseln braucht man besondere Genehmigungen, die man beantragen kann, aber oft abgewiesen wird. Die Regierung zieht es vor, dass Reisende sich in den Feriengebieten aufhalten.
Travelmarket Deutchland
Die Reise Suchmaschine Travelmarket.de durchsucht mehr als 1.000 Websites um die besten und günstigsten Reisemöglichkeiten für Sie zu finden.