Reiseführer Lettland

Wähle das Gebiet
Wählen Sie die Stadt
Lettland, das zusammen mit Estland und Litauen die Baltischen Länder ausmacht, hat nach der Auflösung der Sowjetunion viele europäische Touristen angelockt. Denn, obwohl das Land immer noch von der ehemaligen kommunistischen Herrschaft geprägt ist, ist Lettland sowohl historisch als auch kulturell ein interessantes Reiseziel.

Fakten

Top
einheimischer Name
Latvijas Republika
Hauptstadt
Riga (850.000)
Größe
64.589 qkm
Landessprache
Lettisch
Religion
Protestantisch und Römisch-katholisch
Einwohner
2.259.400 (2009)
Staatsform
Republik
Geographie
Lettland ist generell ein sehr flaches Land mit großen Ebenen. 17 Flüsse durchqueren das Land, das auch viele Seen hat.

Reisevorbereitungen

Top

beste Reisezeit

Lettland hat warme Sommer und kalte Winter. Der Schnee setzt im Oktober ein, und Schneeschauer können sogar bis zum Mai vorkommen. Die Sommermonate sind im Gegensatz dazu oft sehr hei. Als Tourist kann man Lettland das ganze Jahr über besuchen, doch die eigentliche Hauptsaison ist von Mai bis Oktober.

Reiseliteratur

Trescher Lettland entdecken (3-928409-34-4) Müller Reisehandbuch Baltische Länder (3-923278-48-9)

Besonderheiten

Top

Währung

Euro

Internetcafes

Es gibt in der Hauptstadt Riga ein paar Internetcafés.

Im Notfall

Um in Letland, um Hilfe rufen zu können, muss man folgende Telefonnummer wählen : Polizei (02) Krankenwagen (03) Feuerwache (01).

Trinkgeld

Generell erwarten die Kellner in Lettland Trinkgeld. Obwohl der Service in den Restaurants oft in der Rechnung inbegriffen ist, wird es trotzdem gern gesehen, dass gute Bedienung mit einer kleineren Summe belohnt wird. Man kann eventuell die Rechnung aufrunden.

Zeitzone

Wenn es in Deutschland 12.00 Uhr ist, ist es in Lettland 13.00 Uhr.

Gewicht und Maßeinheit

In Lettland benutzt man Meter und Kilo als Maßeinheiten.

Fotos

Man sollte es unterlassen, öffentliche Gebäude zu fotografieren und generell immer höflich um Erlaubnis fragen, bevor man ein Bild machen möchte.

Trinkwasser

In Lettland sollte man das Leitungswasser weder zum Trinken noch zum Zähneputzen benutzen.

Elektrizität

In Letland benutzt man folgende Stromquelle : 220 V Wechselstrom, 20 Hz

Verhalten

Mit angemessener Höflichkeit und Respekt gegenüber der einheimischen Bevölkerung kann man in Lettland unglaublich weit kommen.

Öffnungszeiten

Die Banken sind von 9.00 bis 12.30 Uhr geöffnet (Montag-Freitag), einige Banken haben auch für ein paar Stunden am Nachmittag geöffnet. Die Geschäfte sind von 10.00 bis 18.00 Uhr (Montag-Freitag) und von 9.00 bis 13.00 Uhr geöffnet (Samstag). Einige Geschäfte haben mittags geschlossen. Büros sind von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet (Montag-Freitag). Regierungsbüros sind von 10.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.

Essen und Trinken

Die Speisekarten in den lettischen Restaurants werden von der russischen und osteuropäischen Küche dominiert. Fleischgerichte in allen Varianten stellen dabei das Hauptangebot dar. Als Getränke gibt es z.B. den lettischen Wodka, den örtlichen Bitter und das ausgezeichnete Bier des Landes.

Ferientermine

Neujahrstag, 1. Januar Tag der Arbeit, 1. Mai Mittsommer, 23. und 24. Juni Unabhängigkeitstag, 18. November Weihnachten, 25. und 26. Dezember

Unterkunft / Hotel

Top

Camping

Lettland verfügt über mehrere Campingplätze mit stark schwankendem Qualitätsniveau. Einige der Plätze bestehen lediglich aus einer lehren Fläche. Die Campingplätze liegen meistens in der Nähe einer Hauptstraße. In der Gegend um Jurmala gibt es besonders viele Plätze.

Hotels

Nach dem Zusammenbruch des Kommunismus hat man in Lettland daran gearbeitet, die Hotels auf westliches Niveau zu bringen, und das ist an mehreren Orten im Prinzip auch gelungen. Besonders die ¿Invasion¿ von mehreren internationalen Hotelketten hat zur Verbesserung des Standards erheblich beigetragen. Es ist jedoch immer noch möglich, in Lettland ein Hotel von niedriger Qualität zu einem entsprechend gerigen Preis zu finden.

sonstige Unterkunft

Es ist auch möglich, Urlaub auf einem lettischen Bauernhof zu machen. Nähere Informationen dazu gibt es beim Fremdenverkehrsamt.

lokale Transportmittel

Top

Flugzeug

Der Flughafen von Lettland liegt bei Jurmala ein wenig außerhalb von Riga. Zum Flughafen hin und zurück gibt es gute Transportmöglichkeiten. Außerdem besitzt das Land einige kleinere Flughäfen, die Inlandsflüge veranstalten.

Bus

Der Bus ist die bevorzugte Transportart der Letten, und das ganze Land ist durch Busstrecken gut erschlossen. Es gibt im Land sowohl Bummelbusse als auch Expressbusse mit sehr wenigen Haltestellen.

Zug

Das Eisenbahnnetz von Lettland verbindet alle größeren Städte miteinander. Doch wenn man in das Landesinnere fahren möchte, ist der Bus wohl die klügere Wahl. Eine Reihe von kleineren Städten ist durch kleine Elektrizitätszüge miteinander verbunden.

Taxi

Eine Reihe von privaten Taxigesellschaften fahren in den Städten von Lettland. Die Taxis sind generell billig, doch man muss für das Fahren in den Abend- und Nachtstunden Zuschlag bezahlen.

Autovermietungen

Es ist in Lettland möglich, durch die Hotels oder Autovermietungsfirmen, sowohl Autos als auch Fahrer zu mieten. Das lettische Straßennetz ist generell in gutem Zustand, doch viele kleinere Straßen sind nur mit Kies belegt und haben Schlaglöcher.

Besonderheiten

Top
-
Travelmarket Deutchland
Die Reise Suchmaschine Travelmarket.de durchsucht mehr als 1.000 Websites um die besten und günstigsten Reisemöglichkeiten für Sie zu finden.