Reiseführer Kambodscha

Wähle das Gebiet
Wählen Sie die Stadt
Cambodia er mest kendte for de fantastiske Angkor templer og de mange miner fra Vietnamkrigen. Landet byder dog på meget andet; her finder du museer med minder og den frygtelige tid, hvor khmeerne regerede, fredelige landsbyer ved Mekongfloden og meget mere.

Fakten

Top
einheimischer Name
Kampuchea
Hauptstadt
Phnom Penh (1.000.000 Einwohner)
Größe
181.035 km²
Landessprache
Khmer
Religion
Buddhismus
Einwohner
10.500.00
Staatsform
Konstituelle Monarchie
Geographie
Kambodscha liegt an der Grenze zu Thailand, Laos und Vietnam. Es gibt drei Berggebiete in Kambodscha. Das erste liegt im Südwesten, das zweite liegt an der nördlichen Grenze und das dritte im Nordosten. Die anderen Teile des Landes sind fruchtbares Flachland und ein grober Teil hiervon ist mit Regenwald und tropischen Pflanzen bedeckt. Die Regenzeit prägt einen grossen Teil des Landes. Im nordöstlichen Teil regnet es von November bis März und südwestlichen Teil von Mai bis Oktober.

Reisevorbereitungen

Top

beste Reisezeit

Der beste Zeitpunkt für die Reise nach Kambodscha ist im Dezember und Januar. In jenen Monaten regnet es kaum oder gar nicht und die Luftfeuchtigkeit ist erträglich. Dagegen ist es in den Monaten von Februar bis April extrem heib und die Monate von April bis Oktober sind die Hauptregenzeit.

Reiseliteratur

Lonely Planet Cambodia

Besonderheiten

Top

Währung

Riel (CRl)

Internetcafes

In der Hauptstadt Phnom Pehn in Kambodscha, gibt es einige Internet-Cafés. Das Fremdenverkehrsbüro hat die Adressen der einzelnen Internet-Cafés und wird sie gerne weiterleiten.

Trinkgeld

In einigen Hotels und Restaurants ist das Trinkgeld von 10% schon im Endpreis mitgerechnet. Falls das Trinkgeld nicht auf der Rechnung auftaucht, ist es üblich 10% vom Preis als Trinkgeld zu geben.

Zeitzone

12.00 in Berlin (Sommerzeit) ist es in Kambodscha ca. 17.00 Uhr. 12.00 in Berlin (Winterzeit) ist es in Kambodscha ca. 18.00 Uhr.

Gewicht und Maßeinheit

In Kambodscha gilt das metrische System als Maßeinheit.

Fotos

In Kambodscha sollte man nicht ohne deren Erlaubnis andere Menschen fotografieren. Dieses ist besonders bei den Sehenswürdigkeiten zu beachten.

Trinkwasser

Vor dem Genuss des Trinkwassers sollte man es abkochen.

Elektrizität

In Kambodscha wird 220V, 50 Hz Strom benutzt. In den Gebieten vor Phnom Penh gibt es normal nur Strom zwischen 18.30 und 21.30.

Verhalten

Man sollte vorsichtig sein in aller Öffentlichkeit die Landespolitik zu diskutieren. Darüberhinaus sollte man versuchen es zu umgehen auf andere Personen mit dem Fuss zu zeigen oder überhaupt zu berühren. Frauen sollten es vermeiden auf jegliche Art und Weise Körperteile zur Schau zu stellen, und ihre Kleidung sollte so gewählt sein, dass sie den ganzen Körper bedeckt.

Öffnungszeiten

Banken haben Montag bis Freitag von 07.30 Uhr bis 11.30 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Geschäfte haben Montag bis Freitag von 07.00 Uhr bis 11.30 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.

Essen und Trinken

Eine Mahlzeit in Kambodscha beinhaltet in der Regel eine Suppe, bevor das Hauptgericht serviert wird. Eine Spezialitet des Landes ist der Fisch, er wird im Salat zusammen mit Spinat und einer Fischsosse serviert. Dabei wird es besonders in der Küche und beim Zubereiten des Essens deutlich, dass Kamboscha einmal französische Konlonie war.

Behindertenreisen

In Kambodscha gibt es kaum Wohnanlagen für Behinderte und auch Rollstuhlfahrer haben es sehr schwer in Kambodscha.

Ferientermine

Neujahr, 1.Jannuar Tag der Frau, 8.März Traditionelles Khmer Neujahr, 13-15. April Tag der Arbeit, 1. Mai Internationaler Kindertag, 1. Juni Verfassungsfeiertag, 24.September Tag des Friedensvertrages von Paris, 23. Oktober Geburtstag des Königs, 30. Oktober - 1. November Unabhängigskeitstag, 9. November Tag der Menschenrechte, 10. Dezember

Unterkunft / Hotel

Top

Camping

Es ist nicht gestattet in Kambodscha zu Campen.

Hotels

Die luxuriösen Hotels gibt es in Phnom Penh und Reap. Dagegen sind die durchschnittlichen Hotels auf dem Land und in den Vororten zu finden. Doch nach und nach werden immer mehr Hotels in Kambodscha gebaut, sodass das Übernachten kein Problem sein sollte.

Pension

In Kambodscha gibt es jetzt in den meisten Städten und Gegenden Pensionen. Der Standard ist nicht sehr hoch, darfür sind die Übernachtungen erschwinglich.

Herbergen

In letzter Zeit werden immer mehr Herbergen in Kambodscha errichtet. Es gibt sie nicht in allen Gegenden und es ist deshalb ratsam bei den Fremdenverkehrsbüros in den gröberen Städten vorher nachzufragen, ob es in der gewüschten Gegend eine Herberge gibt.

lokale Transportmittel

Top

Flugzeug

Royal Air Combodge fliegt täglich in die gröbten Städte in Kambodscha. Das Flugzeug hat die beste Infrastruktur und ist das beste Transportmittel in Kambodscha.

Bus

Es fahren Busse in Phnom Penh og und in den Vororten. Ansonsten fahren Busse zwischen Phnom Penh und Siem Reap. Es bestehen keine Möglichkeiten mit dem Bus längere Strecken zu fahren.

Zug

Eisenbahnstrecken haben aufgrund des Krieges gelitten und sind immer noch sehr reperaturbedürftig . Es wird im Moment nicht dazu geraten, dass Touristen diese Art von Transport wählen. Die Fremdenverkehrsbüros geben gerne Infos hierzu.

Taxi

Es fahren Taxis in den gröberen Städten, darunter auch Fahrradtaxies. Eine gute Idee ist es immer den Preis vor der Fahrt abzusprechen.

Autovermietungen

Es gibt vereinzelte Autoverleihfirmen. Wegen des schlechten Strassenverkehrs ist es sehr ratsam einen Wagen mit Fahrer zu mieten, es ist ein wenig teurer jedoch das Sicherste.

Schiff oder Fähre

Es fahren Tourenboote auf den meisten Flüssen, mit denen man mitfahren kann. Ansonsten gibt es eine Fähre zwischen Phnom Penh und Siem Rreap, man muss jedoch derauf vorbereitet sein, dass Soldaten an Bord kommen können, um die Identität der einzelnen Passagiere zu überprüfen.

Besonderheiten

Top
Das dänische Aubenministerium warnt vor Landminen in Kambodscha. Es ist das Land auf der Welt mit der höchsten Rate von Landminen pro m². Darüberhinaus sollte man Nachts nie alleine unterwegs sein, da es Gegenden gibt von denen direkt abgeraten wird, sie zu besuchen.
Travelmarket Deutchland
Die Reise Suchmaschine Travelmarket.de durchsucht mehr als 1.000 Websites um die besten und günstigsten Reisemöglichkeiten für Sie zu finden.