Reiseführer Honduras

Wählen Sie die Stadt
Von den Küstenregionen abgesehen, sind drei Viertel des Landes von Höhenzügen und Bergen bedeckt. In den fruchtbaren Täler werden in erster Linie Bananen angebaut, daneben findet man zahlreiche naturbelassene Gebiete, in denen man auf wilde Schweine, Affen und Alligatoren treffen kann.

Fakten

Top
einheimischer Name
Republica de Honduras
Hauptstadt
Tegucigalpa (900.000)
Größe
112.492 Km2
Landessprache
Spanisch
Religion
Römisch-katholisch
Einwohner
6.338.000 (1997)
Staatsform
Republik
Geographie
Honduras' Landschaft ist von einer Bergkette geprägt, die sich von Ost bis West streckt. Die Berge werden von Flüssen, die ins Karibische Meer oder in den Pazifik fliessen, durchgebrochen. Im nördlichen Teil des Landes gibt es ein tieferes fruchtbares Gebiet mit vielen Bananenplantagen.

Reisevorbereitungen

Top

beste Reisezeit

Im Tiefland an der pazifischen Küste ist es das ganze Jahr warm, wo es in den Bergen und im Hochland in Honduras besonders zwischen Mai und Oktober oft kühl und regnerisch ist. An der Karibischen Küste kann das ganze Jahr Regen fallen.

Reiseliteratur

Central America on a shoestring Central & South America Honduras Handbook

Besonderheiten

Top

Währung

Lempira (La)

Internetcafes

Es gibt in Honduras in allen grösseren Städten Internetcafés.

Im Notfall

Polizei (199) Feuerwehr (198) Rettungswagen (37 86 54)

Trinkgeld

Falss auf der Rechnung kein Wartungsbetrag geschrieben worden ist, ist es in den Hotels und Restaurants normal, 10 Prozent in Trinkgeld zu geben.

Zeitzone

Wenn es in Deutschland 12.00 Uhr (Sommerzeit) ist, ist es in Honduras 04.00 Uhr. Wenn es in Deutschland 12.00 Uhr (Winterzeit) ist, ist es in Honduras 05.00 Uhr.

Gewicht und Maßeinheit

Gewicht: Kilo Länge: Meter

Fotos

Es gibt in Honduras für das Fotografieren keine Regel. Sie sollten trotzdem immer fragen, bevor Sie eine Person fotografieren.

Trinkwasser

Alles Wasser vom Hahn sollte vor Gebrauch gekocht werden.

Elektrizität

110/120/220 V AC, 60 Hz.

Verhalten

Es gibt in Honduras für das Benehmen keine bestimmte Regel.

Öffnungszeiten

Die Banken sind von 9.00 bis 15.oo Uhr (montags bis freitags) geöffnet. Die Geschäfte sind von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr (montags bis freitags) geöffnet, und von 8.00 bis 12.00 Uhr (samtags) geöffnet. Die Ämter sind von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr (montags bis freitags) geöffnet, und von 8.00 bis 12.00 Uhr (samstags) geöffnet.

Essen und Trinken

Honduras ist für seine beeindruckenden Fisch- und Schalentiergerichte bekannt. Es gibt in Honduras wirklich gute 'seafood' Restaurants. Darüberhinaus bestehen typische Gerichte oft von Tortillas, Bohnen, Reis, Käse oder gerösteten Bananen.

Behindertenreisen

Honduras ist kein behindertengerechtes Land. Es kann schwierig sein, rumzukommen, und es ist eine gute Idee, alle Orte, die man besuchen möchte, vorher zu kontaktieren.

Ferientermine

Neujahrstag, 1. Januar Pan-american Day, 14. April Internationaler Tag der Arbeiter, 1. Mai Unabhängigkeitstag, 15. September Francisco Morazán Day, 12. Oktober Army Day, 21. Oktober Weinachtstag, 25. Dezember

Unterkunft / Hotel

Top

Camping

Es gibt in Honduras einige Campingplätze, doch dies ist nicht, die gewöhnlichste Weise zu übernachten. Fragen Sie das örtliche Reiseverkehrsamt um eventuelle Campingplätze.

Hotels

Es gibt in Honduras eine Reihe von Hotels. In Tegucigalpa und San Pedro Sula sind die teuersten und die meist luxuriösen Hotels. Im Rest des Landes gibt es billigere und weniger komfortable Hotels.

Pension

Es gibt mehrere Ferienorte, die Gasthäuser oder Hütten am Strand haben. Diese Orte sind oft in gutem Stande und haben eine gute Atmosphäre. Die Preise sind von Ort zu Ort unterschiedlich.

Herbergen

Es gibt in den grösseren Städten von Honduras Herberge/Hostels. Die Qualität ist nicht immer tipptopp, und es ist, bevor man für ein Zimmer bezahlt, eine gute Idee, den Ort zu untersuchen.

lokale Transportmittel

Top

Flugzeug

Es gibt zwischen den meisten grösseren Städten in Honduras Inlandflüge. Auf Grund der zu Zeiten schlechten Wetterverhältnissen (in der Regenzeit) sind Inlandflüge eine populäre Transportform.

Bus

Es fahren zwischen den meisten Städten Busse, darüberhinaus hat die Hauptstadt ein gutes Bussystem entwickelt.

Zug

Es fährt in Honduras nur ein Passagierzug, und er fährt zwischen San Pedro, Puerto Cortés und Tela. Die Züge sind langsam, und man hat sie in Zeiträumen aus dem Verkehr gezogen, weshalb es notwendig ist, das Ganze zu untersuchen, bevor man sich zu dieser Transportform entschliesst.

Taxi

Es fahren in allen grösseren Städten Taxis. Sie benutzen kein Taximeter, weshalb es eine gute Idee ist, den Preis, bevor die Fahrt anfängt, zu vereinbaren.

Autovermietungen

Es ist in der Hauptstadt Tegucigalpa und in einigen der grösseren Städten möglich, ein Auto zu mieten.

Besonderheiten

Top
Honduras steht auf der Liste des Aussenministeriums über gefährliche Länder. Die Kriminalität ist zunehmend, und es gibt im Lande viele Überfälle.
Travelmarket Deutchland
Die Reise Suchmaschine Travelmarket.de durchsucht mehr als 1.000 Websites um die besten und günstigsten Reisemöglichkeiten für Sie zu finden.