Reiseführer China

Wähle das Gebiet
China ist voller Kontraste. Auf dem Land kann man immer noch das traditionelle China erleben. Hier wird z.B. fließendes Wasser immer noch als ein unerhörter Luxus aufgefasst. Das steht in krassem Gegensatz zu den modernen Großstädten, die überall aus dem Boden schießen. Ein Besuch in China, der einen Einblick in die Geschichte und Kultur des Landes eröffnet, ist ein beeindruckendes und unvergessliches Erlebnis.

Fakten

Top
einheimischer Name
Zong Guo
Hauptstadt
Peking
Größe
9.571.300 km2
Landessprache
Chinesisch und Mandarin
Religion
Offiziell gibt es keine Religionen in China. Dennoch sind die meisten Einwohner Taoisten und Buddhisten.
Einwohner
1.261.832.482. (Stand 2000)
Staatsform
Kommunistischer Staat
Geographie
China ist das drittgrößte Land der Welt, nur Russland und Kanada sind größer. Es besitzt ca. sieben Prozent der gesamten Landgebiete der Welt. Das Land erstreckt sich über mehrere Klimazonen, von dem kalten Sibirien im Norden zu dem lauen Klima im Süden. China hat die höchsten Berge, die tiefsten Täler und einige der längsten Flüsse der Welt.

Reisevorbereitungen

Top

beste Reisezeit

Am besten besucht man China im Frühling (März und April) und im Herbst (September und Oktober). Die Chance, Sonne und laue Temperaturen zu bekommen, ist in diesen Zeiten am größten. Die übrige Zeit des Jahres ist es entweder sehr kalt und feucht oder sehr warm und feucht.

Reiseliteratur

Polyglott China DuMont Richtig Reisen China Reise Know-How China-Manual

Besonderheiten

Top

Währung

Renminbi Yuan (RMBY). 1RMBY=10 Chiao/Jiao oder 100 Fen

Internetcafes

Es gibt Internetcafés unter anderem in Peking und Yangschou sowie in den anderen größeren Städten des Landes.

Im Notfall

In China gelten die folgenden Notrufnummern: Polizei (110) Feuerwehr (119) In einigen der größeren Krankenhäuser gibt es besondere Stationen für Ausländer, wo die Ärzte englisch reden und Kenntnis der westlichen Medizin besitzen.

Trinkgeld

Offiziell ist es in China verboten, Trinkgeld zu geben, aber sowohl die Kellner in den Restaurants als auch Taxichauffeure schätzen Trinkgeld. Es ist auch eine gute Idee, ein paar Münzen für das Reinigungspersonal in den Hotels hinzulegen, das oft sehr schlecht bezahlt wird.

Zeitzone

Wenn es 12.00 Uhr in Deutschland ist, ist es 19.00 Uhr in China

Gewicht und Maßeinheit

Das Metersystem wird fast überall im Land benutzt; in einigen Orten wird auch das traditionelle chinesische System verwendet. Länge: Meter/Mu, Chi, Li Gewicht: Kilo/Jin, Dan Temperatur: Celsius Rauminhalt: Liter/Gongsheng

Fotos

Es ist STRENG VERBOTEN, militärische Anlagen in China zu fotografieren. In einigen Tempeln und in Maos Museum ist es auch verboten, Bilder zu machen. Richten Sie sich am besten nach der entsprechenden Beschilderung. Ansonsten kann man fotografieren so viel wie man will, und die Chinesen werden gern fotografiert, wenn man höflich fragt.

Trinkwasser

Man sollte das Leitungswasser in China nicht trinken, sondern das Wasser in Flaschen kaufen.

Elektrizität

In China benutzt man folgende Stromquelle: 220 Volt AC/50Hz.

Verhalten

Mit normaler Höflichkeit kommt man weit in China.

Öffnungszeiten

Banken sind von 9.30 bis 12.00 und von 14.00 bis 17.00 Uhr (Montag-Freitag) geöffnet, von 9.00 bis 17.00 Uhr (Samstag). Die Geschäfte sind von 8.00 bis 19.00 Uhr (Montag-Freitag) geöffnet, einige haben längere Öffnungszeiten bzw. sind auch sonntags geöffnet. Büros sind ab 8.00 bis 11.30 und ab 13.00 bis 17.00 Uhr (Montag-Freitag) geöffnet.

Essen und Trinken

Die chinesische Küche ist in verschiedene Regionen aufgeteilt. Im Norden gibt es die robuste Peking Küche, deren größte Spezialität die Pekingente ist. Die Guangzhou Küche im Süden ist ein farbenreicher Mix aus Gemüse und verschiedenen Arten von Fleisch, Fisch und Geflügel. Im Osten ist die Shanghai Küche für ihre Fisch- und Schalentiergerichte berühmt. Die Sichuan Küche im Westen ist sehr stark gewürzt und wohlschmeckend. Das populärste Getränk in China ist Tee. Zum Essen trinken viele Chinesen Bier, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut.

Behindertenreisen

Die Bedingungen für Behinderte in China sind schwierig. Es ist fast unmöglich sich in einem Rollstuhl zu bewegen, egal ob auf dem Land oder in den Städten. Darüber hinaus ist auch keine von den großen Sehenswürdigkeiten behindertengerecht eingerichtet.

Ferientermine

Neujahrsferien, 1. und 2. Januar Der Tag der weiblichen Arbeiter, 8. März Der Tag der Arbeiter, 1. und 2. März Der Tag der Jugend, 4. Mai Der Tag der Kinder, 1. Juni Der Jahrestag der Gründung der Kommunistischen Partei, 1. Juli Der Jahrestag der Gründung der chinesischen PLA, 1. August Nationaltag, 1. und 2. Oktober Veränderliche Feiertage Das chinesische Neujahrsfest, das von Jahr zu Jahr unterschiedlich fällt, liegt Ende Januar oder Anfang Februar.

Unterkunft / Hotel

Top

Camping

Es gibt keine Campingplätze in China.

Hotels

Die Hotels in China sind in drei Kategorien eingeteilt: Die Drei-Sterne-Hotels sind Luxushotels zu entsprechenden Preisen. Die Zwei-Sterne-Hotels sind gute Hotels der mittleren Preisklasse und die Ein-Sterne-Hotels haben eine bescheidene Ausstattung und sind sehr billig.

Pension

Gibt es nicht in China.

Herbergen

In China gibt es keine Jugendherbergen.

lokale Transportmittel

Top

Flugzeug

Es gibt ein feinmaschiges Binnenflugnetz mit mehreren Abflügen pro Tag. Es ist jedoch ratsam, das Ticket rechtzeitig zu bestellen. CAAC ist eine Flugzeuggesellschaft und eine Dachorganisation für lokale Fluggesellschaften, die innerhalb Chinas fliegen.

Bus

Die Langstreckenbusse sind billig, aber nicht besonders pünktlich und sehr unkomfortabel. Die Stadtbusse sind ebenfalls sehr preiswert, aber deswegen überfüllt. Gleichzeitig ist es schwierig, den richtigen Bus zu finden, da die Zielorte nur auf chinesisch angegeben sind.

Zug

Mehr als 50.000 km Schienen verbinden alle Provinzen des Landes - Tibet ausgenommen- miteinander. Die Züge sind sowohl billig und schnell als auch pünktlich. Es gibt fünf unterschiedliche Klassen in den Zügen, und Kinder, die kleiner als 1 m sind, reisen umsonst.

Taxi

Es gibt Taxis in den meisten größeren Städten. Die Taxameter, mit denen alle Taxis ausgestattet sind, funktionieren jedoch nur in den seltensten Fällen. Aus diesem Grund ist es besser, den Fahrpreis vorher festzulegen. Generell ist das Taxifahren in China äußerst preisgünstig.

Schiff oder Fähre

Auf den großen Flüssen Chinas gibt es Fähren als Alternative zu Zügen und Flugzeugen. Es gibt auch Fähren, die regelmäßig zwischen China und Hongkong verkehren.

sonstige Transportmittel

Es ist eine gute Idee, China mit dem Fahrrad zu bereisen.

Besonderheiten

Top
In China isst man mit Stäbchen statt mit Messer und Gabel. Außerhalb der größeren Städte sollte man selbst Toilettenpapier mitbringen.
Travelmarket Deutchland
Die Reise Suchmaschine Travelmarket.de durchsucht mehr als 1.000 Websites um die besten und günstigsten Reisemöglichkeiten für Sie zu finden.