Reiseführer Ägypten

Wählen Sie die Stadt
Ägypten ist ein Land, das dem Besucher eine Unzahl historischen Sehenswürdigkeiten bietet, allen voran die imponierenden Pyramiden und einzigartige historische Schätze. Außerdem versprechen die Strände am Roten Meer einen erstklassigen Badeurlaub.

Fakten

Top
einheimischer Name
Jumhuriyat Misr al-Arabiyah
Hauptstadt
Kairo (14.000.000)
Größe
997.739 Km2
Landessprache
Arabisch. Französisch und Englisch werden aber an vielen Orten gesprochen.
Religion
Islam. Aber das Christentum ist auch in mehreren Formen repräsentiert.
Einwohner
67.273.906 (Stand 2000)
Staatsform
Republik
Geographie
Ägypten besteht aus Wüste, einige grüne Gebiete am Mittelmeer und am Nil ausgenommen . Das bedeutet, dass die Temperaturen im Sommer im Landesinneren auf über 50 Grad steigen können. Dafür kann es im Winter mancherorts in der Wüste sehr kalt werden (bis 8 Grad). Das Wüstenklima bringt auch dramatische Temperaturveränderungen mit sich.

Reisevorbereitungen

Top

beste Reisezeit

Ägypten kann das ganze Jahr über besucht werden, zwischen Juni und August steigen die Temperaturen allerdings auf über 40 Grad an. Der Frühling und Herbst sind gute Reisezeiten. Hier wärmt die Sonne gerade so angenehm, dass man die vielen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten des Landes in einem angenehmen Klima besichtigen kann.

Reiseliteratur

Polyglott Ägypten DuMont Kunstreiseführer Ägypten Reise Know-How Ägypten individuell

Besonderheiten

Top

Währung

Ägyptische Pfund (EGP)

Internetcafes

Es gibt nur wenige Internetcafés in Ägypten, wenn, dann hauptsächlich in Kairo, Alexandria und Dahab.

Im Notfall

Brauchen Sie Hilfe in Ägypten, müssen Sie folgende Nummer wählen: Rettung (123) Polizei (122) Feuerwehr (125) Ein guter Tip ist, die Touristenpolizei statt der normalen Polizei anzurufen, da diese Touristen gegenüber in der Regel hilfsbereiter ist. Das Hauptquartier der Touristenpolizei in Kairo hat folgende Nummer: 926028

Trinkgeld

Trinkgeld wird in Ägypten erwartet. In Hotels und Restaurants werden 12 Prozent auf die Rechnung gelegt, weitere 5 Prozent sind auch nicht unüblich. Auch Taxifahrer erwarten etwa 10 Prozent. Viele Ägypter brauchen das Trinkgeld, um ihr Einkommen zu ergänzen. Es ist deshalb ratsam, immer Kleingeld dabei zu haben.

Zeitzone

Wenn es 12.00 Uhr in Deutschland ist, ist es 13.00 Uhr in Ägypten.

Gewicht und Maßeinheit

In Ägypten benutzt man folgende Maßeinheiten: Gewicht: Kilo Länge: Meter

Fotos

In Moscheen und an anderen heiligen Orten gelten besondere Regeln.Fragen Sie stets um Erlaubnis, bevor Sie Menschen fotografieren.

Trinkwasser

Man sieht es mittlerweile als sicher an, das Wasser aus dem Wasserhahn in Kairo, Alexandria, Luxor und Assuan zu trinken. Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, keine Mageninfektion zu bekommen, kaufen Sie lieber Wasser in Flaschen. Prüfen Sie jedoch nach, ob der Deckel ganz festgeschraubt ist. Auf dem Land sollte man Wasser vor Gebrauch abkochen.

Elektrizität

220 Volt, 50 Hz. In einigen Regionen sind noch 110-130 Volt, 60 Hz gebräuchlich.

Verhalten

Ägypten ist ein muslimisches Land. In den Städten und insbesondere an religiösen Orten sollten Männer wie Frauen Kleidung tragen, die Schultern und Knie bedeckt. In den größeren Touristenorten am Meer kann man hingegen ohne weiteres in Bade- und Freizeitkleidung auftreten.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten in Ägypten variieren je nach Jahreszeit. Im Winter sind die Geschäfte von 9.00 bis 18.00 geöffnet (Samstag-Donnerstag) Im Sommer sind die Geschäfte von 9.00 bis 12.30 und von 17.00 bis 20.00 geöffnet (Samstag-Donnerstag). Einige Geschäfte haben auch freitags geöffnet. Bankenöffnungszeiten: 8.30 bis 14 Uhr (Sonntag-Donnerstag) Die Öffnungszeiten und auch die Fahrpläne des öffentlichen Verkehrs werden während der muslimischen Feste und Feiertage geändert. Zum Beispiel sind während des Ramadans Restaurants oft von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geschlossen, da die Muslime fasten.

Essen und Trinken

Ägyptisches Essen ist eine Mischung aus der türkischen, libanesischen, griechischen und syrischen Küche. Es gibt eine reiche Auswahl an Fischgerichten. Salzwasserfische werden unter der Bezeichnung Samak serviert. Die besten sind naturgemäß in der Nähe der Küste zu bekommen. Unter den Getränken muss man unbedingt einen Asiir probieren, ein frischer Obst- und Gemüsesaft.

Behindertenreisen

Es gibt in Ägypten keine besonders guten Einrichtungen für Behinderte. Dafür gibt es eine weitverbreitete Bereitschaft, Behinderte zu stützen und ihnen zu helfen. Möchte man als Behinderter selber seine Tour arrangieren, sollte man die Bedingungen von Zuhause aus gründlich studieren. Auf organisierten Touren gibt es normalerweise keine Probleme.

Ferientermine

Neujahrstag, 1. Januar Der Befreiungstag Sinais, 25. April Tag der Arbeit, 1. Mai Tag der Evakuierung, 18. Juni Tag der Revolution, 23. Juli Nationalfeiertag, 6. Oktober Tag der nationalen Befreiung, 24. Oktober Tag des Sieges, 23. Dezember Veränderliche Feiertage: Ramadan, die einen Monat währende Fastenperiode. Des Ende des Ramadans, Eid al-Fitr genannt, ein drei Tag dauerndes Fest. Islamisches Neujahr. Geburtstag des Propheten Mohammed, wird von Jahr zu Jahr zu unterschiedlichen Daten gefeiert.

Unterkunft / Hotel

Top

Camping

Es gibt einige wenige Campingplätze am Rande der größeren Städte.

Hotels

Hotels gibt es in Ägypten reichlich. Viele große internationale Hotelketten sind in den Ferienorten aus dem Boden geschossen. Wünscht man eine billigere Alternative, gibt es eine Reihe kleinerer privater Hotels.

Pension

Mehrere kleinere Hotels funktionieren wie eine Art B&B. Hier isst man zusammen mit den Wirtsleuten, die man dabei auch kennen lernen kann.

Herbergen

In den meisten Orten gibt es Jugendherbergen oder Hostels. Die Qualität ist sehr unterschiedlich, aber generell ist das eine billige Übernachtungsmöglichkeit.

sonstige Unterkunft

Die Unterkünfte im Landesinneren sind im Vergleich zu großen, modernen Hotels an den Küsten oft sehr bescheiden. Hier ist fließendes warmes Wasser ein Luxus. Dafür ist es billig, im Landesinneren zu wohnen.

lokale Transportmittel

Top

Flugzeug

Es gibt tägliche Inlandsflüge zwischen den großen Städten und den Ferienorten. Die Tickets sind billiger, wenn man sie in Ägypten selbst und nicht schon zu Hause kauft.

Bus

Busse sind das wichtigste öffentliche Verkehrsmittel in Ägypten. Viele, besonders die Stadtbusse, sind jedoch in einem elenden Zustand. Dafür sind sie billig.

Zug

Sowohl größere als auch kleinere Städte in Ägypten sind per Eisenbahn verbunden. Man kann zwischen vier verschiedenen Klassen wählen, wenn man mit dem Zug fährt.

Taxi

Das Taxi ist ein gutes Transportmittel in Ägypten. Es ist in der Regel billig ,Taxi zu fahren, allerdings sollte man den Fahrpreis mit dem Chauffeur aushandeln, bevor man die Fahrt antritt.

Autovermietungen

Viele große Autovermieter sind in Ägyptens größeren Städten und in den Ferienorten zu finden.

Schiff oder Fähre

Kreuzfahrten auf dem Nil sind eine gute und beliebte Art das Land kennen zu lernen, es gibt daher ein reiches Angebot an Fähren und Schiffen, die vor allem zwischen Luxor und Kairo verkehren.

Besonderheiten

Top
Vor einigen Jahren ereignete sich eine Reihe von Terroranschlägen auf Touristen. Die Anzahl der Überfälle ist in letzter Zeit jedoch deutlich zurückgegangen. Ägypten ist in den letzten Jahren ein großes Touristenland geworden, und die meisten Ägypter haben erkannt, dass es bei den Touristen Geld zu holen gibt. In den Touristenorten wird man deshalb des öfteren von eifrigen Ägyptern bedrängt, die einem alles mögliche von Skarabäen bis zu Kamelhaar verkaufen wollen. Will man von ihnen in Ruhe gelassen werden, sollte man es vermeiden, jegliches Interesse an ihren Waren zu zeigen.
Travelmarket Deutchland
Die Reise Suchmaschine Travelmarket.de durchsucht mehr als 1.000 Websites um die besten und günstigsten Reisemöglichkeiten für Sie zu finden.