Reiseführer Malaysia

Wählen Sie die Stadt
Berühmt ist Malaysia für seine langen mit Palmen umstandenen Sandstrände sowie die farbenreichen Korallenriffe. Doch das Land vermag noch weit mehr zu bieten. Eine einzigartige Kultur, der es erfolgreich gelingt, allen Menschen - ganz gleich welcher Religion oder Hautfarbe - ein friedliches Miteinander zu gewährleisten.

Fakten

Top
einheimischer Name
Persekutuan Tanah Malaysia
Hauptstadt
Kuala Lumpur
Größe
332.670 km2
Landessprache
Die offizielle Sprache ist Malaiisch und zum Teil Englisch.
Religion
Der Islam ist die am weitesten verbreitete Religion. Zudem gibt es Buddhismus, Daoismus und Hinduismus, sowie das Christentum.
Einwohner
21.793.293 (2000)
Staatsform
Föderative Wahlmonarchie.
Geographie
Malaysia besteht aus der Halbinsel Malaysia (Westmalaysia) sowie den beiden Teilstaaten Sarawak und Sabah auf der Insel Borneo (Ostmalaysia). Das Land ist in 13 Gliedstaaten aufgeteilt; Sarawak und Sabah sind die beiden größten. Die Hälfte Malaysias wird von tropischem Regenwald bedeckt, der jedoch leider aufgrund des intensiven Anbaus von Kautschukbäumen und Ölpalmen immer stärker der Waldrodung zum Opfer fällt.

Reisevorbereitungen

Top

beste Reisezeit

Malaysia besitzt ein tropisches Klima, das von Oktober bis März vom Nordostmonsun und von Mai bis September vom Südwestmonsun geprägt wird. Wenn man die Naturparks des Landes bereisen möchte, sollte man die Regenzeit von November bis Januar meiden, da die Parks während dieser Monate häufig schließen. Um die Eiablage der Meeresschildkröten an der Ostküste der Insel zu sehen, eignen sich die Monate von Mai bis September als günstigste Reisezeit.

Reiseliteratur

Marco Polo Reiseführer Malaysia Baedeker Allianz Reiseführer Malaysia Loose Travel Handbuch Malaysia-Singapore-Brunei

Besonderheiten

Top

Währung

Malayische Ringid (MYR). 1 MYR = 100 Sen

Internetcafes

In Malaysias Städten gibt es zahlreiche Internetcafés. Allerdings sollte man nicht damit rechnen, in ländlichen Regionen Zugang zum Internet zu finden.

Im Notfall

Um in Malaysia Hilfe herbeizurufen, wählt man folgende Nummer: Krankenwagen, Polizei oder Feuerwehr (999). Die Fremdenpolizei in Kuala Lumpur (03241522/5253).

Trinkgeld

Geburtstag des Königs am ersten Samstag im Juni.

Zeitzone

Um 12.00 Uhr deutscher Sommerzeit ist es 18.00 Uhr in Malaysia. Um 12.00 Uhr deutscher Winterzeit ist es 19.00 Uhr in Malaysia.

Gewicht und Maßeinheit

In Malaysia benutzt man folgende Maß- und Gewichtseinheiten: Gewicht: Kilogramm Temperatur: Celsius Abstände: Meter Volumen: Liter

Fotos

Grundsätzlich darf man alles fotografieren. Wenn man die Bevölkerung des Landes ablichten möchte, sollte man zuerst fragen. In manchen Religionen bedeutet es nämlich Unglück, verewigt zu werden. Man sollte sich auch davon fernhalten, militärische Anlagen und in Flughäfen zu fotografieren.

Trinkwasser

Wasser aus Wasserhähnen ist zwar an vielen Stellen in Malaysia trinkbar, aber eben nicht überall. Deshalb empfiehlt es sich zur Sicherheit, Wasser in Flaschen zu kaufen. Dort, wo Wasser aus dem Hahn serviert wird, ist es meist auch unbedenklich zu trinken, selbst wenn es stärker nach Chlor schmeckt als in Deutschland.

Elektrizität

220 Volt, 50 Hz.

Verhalten

In Malaysia ist es verboten, ¿oben ohne" zu baden. Die Malaien sind ein diszipliniertes und ehrliebendes Volk. Darum wird es als Zeichen der Schwäche angesehen, Gefühle zu zeigen. Körperlicher Kontakt in der Öffentlichkeit ist peinlich. Die linke Hand gilt als schmutzig, und man sollte deshalb nur die rechte Hand benutzen, wenn man jemanden grüßt oder etwas entgegen nimmt.

Öffnungszeiten

Die Banken haben Montag bis Freitag von 10.00 bis 15.00 Uhr und am Samstag von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Die Geschäfte sind von 9.00 bis 17.00/22.00 Uhr (Montag - Freitag) geöffnet, meist jedoch über Mittag für einige Stunden geschlossen. Die Öffnungszeiten am Samstag sind nicht geregelt. Die Behörden haben von 9.00 bis 17.00 Uhr (Montag - Freitag) geöffnet

Essen und Trinken

In der malaiischen Küche kommt eine wunderbare Mischung aus britischer, thailändischer, indischer, chinesischer und malaiischer Kochkunst zur Anwendung. Als Hauptzutaten nimmt man Reis und Nudeln, die mit Fisch, Geflügel und Fleisch ergänzt werden. Die Zubereitung variiert von Region zu Region, doch sind die Gerichte stets aufregend gewürzt und sehr geschmackvoll. In Malaysia werden verschiedene Arten von Fruchtsäften serviert. Wenn man bevorzugt, wird man auf die Marke Carlsberg, die auch in Malaysia gebraut wird, zurückgreifen.

Behindertenreisen

Malaysia kann leider nicht mit sehr günstigen Verhältnissen für Behinderte aufwarten.

Ferientermine

Neujahrstag (außer in den Teilstaaten Kedah, Perlis, Johor, Kelantan und Terengganu) 1. Januar. Der Tag der föderalen Gebiete (Lubulan und Kuala Lumpur) 1. Februar. Tag der Arbeiter 1. Mai. Nationalfeiertag 31. August. Weihnachten 25. Dezember. Nicht festgelegte Feiertage Geburtstag des Königs am ersten Samstag im Juni.

Unterkunft / Hotel

Top

Camping

Nur in den Nationalparks des Landes besteht die Möglichkeit zu campen, während richtige Campingplätze in ganz Malaysia fehlen.

Hotels

Für jeden Geldbeutel und für jeden Anspruch lässt sich in Malaysia ein Hotel finden. Die Preise sind nicht besonders hoch und so kann sich fast jeder sogar eine Übernachtung in einem Luxushotel leisten.

Herbergen

Am ehesten ähneln einer richtigen Jugendherberge die Schlafsäle, die man in den Nationalparks findet. Außerdem gibt es einige Hostels im ganzen Land, in denen eine Übernachtung sehr günstig ist. In diesen Hostels muss man sich zwischen 17.00 und 20.00 Uhr melden.

sonstige Unterkunft

Staatlich unterstützte Hotels. Diese häufig einfachen und billigen Hotels sind gut und sauber und verfügen über alle notwendigen Einrichtungen, meist sogar auch über ein passables Restaurant. Da diese Hotels sich großer Beliebtheit erfreuen, empfiehlt sich eine rechtzeitige Zimmerreservierung. Hütten. An den Stränden des findet man immer billige Übernachtungsmöglichkeiten in Hütten, die zwar meist keinen oder nur sehr wenig Komfort, dafür aber den unvergleichlichen Luxus bieten, zum Meeresrauschen einzuschlafen.

lokale Transportmittel

Top

Flugzeug

Malaysia Airlines bietet regelmäßige und günstige Inlandsflüge an. Die schwächer besiedelte Regionen steuert Pelangi Airlines an, denn auf diesen Linien verkehrt Malaysia Airlines nicht.

Bus

Es gibt Busse mit und ohne Klimaanlage. Die Fahrten in einem gekühlten Bus zahlen sich bei längeren Reisen aus. Allerdings wird meistens auf unangenehm kalte Temperaturen heruntergekühlt. Die Preise zwischen klimatisierten und nicht klimatisierten Bussen weichen nicht sehr stark voneinander ab.

Zug

Größere Entfernungen lassen sich bequem mit der Eisenbahn zurücklegen, die sich in einem guten Zustand befindet. Es gibt zwei Hauptstrecken, wovon eine Malaysias Westküste folgt. Die andere biegt von der Westküste bei Gemas ab und führt nach Kota Baru an der Ostküste des Landes.

Taxi

Ein Taxi zu nehmen ist bequem und verhältnismäßig günstig. Man sollte jedoch immer daran denken, bereits vor der Abfahrt einen Preis zu vereinbaren, da die Wagen selten ein Taxameter besitzen. Die Preise variieren sehr, je nachdem in welchem Teil des Landes man sich befindet.

Autovermietungen

Am einfachsten reist man in Malaysia mit dem Auto. Die größte Autoverleihfirma ist Avis. Im Mietpreis sind meist einige Freikilometer enthalten. Man sollte jedoch beachten, dass die meisten Verkehrsschilder auf Malaiisch geschrieben sind, und dass es Linksverkehr gibt.

Schiff oder Fähre

Von der Hafenstadt Penang verkehrt eine Schnellfähre nach Sumatra.

sonstige Transportmittel

Trishaw. Ein Trishaw ist ein buntes Fahrradtaxi, das sich besonders für kurze Fahrten eignet. Man sollte auch bei dieser Beförderungsvariante vorher den Preis vereinbaren. In der Regel lässt sich sogar mit dem Fahrer handeln.

Besonderheiten

Top
Es herrscht Linksverkehr in Malaysia. Man sollte immer höflich und respektvoll gegenüber der Lokalbevölkerung sein.
Travelmarket Deutchland
Die Reise Suchmaschine Travelmarket.de durchsucht mehr als 1.000 Websites um die besten und günstigsten Reisemöglichkeiten für Sie zu finden.