Reiseführer Gambia

Wähle das Gebiet
Wählen Sie die Stadt
In Gambia gibt es eine Menge Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, aber die Perle Gambias ist die Bevölkerung. Ob man auf dem "Gambia River" fährt oder einfach die Sonne am Strand geniest, überall wird man herzlichst von der weltoffenen Bevölkerung Gambias begrüßt.

Fakten

Top
einheimischer Name
The Gambia
Hauptstadt
Banjul (Bathurst) mit 50.000 Einwohneren.
Größe
11.300 Km2
Landessprache
Die offizielle Sprache ist Englisch, doch es werden auch regionale Sprachen gesprochen, wie zum Beispiel: Mandinka, Fula, Wolof, Jola und Serahule.
Religion
90% der Bevölkerung sind Moslems.
Einwohner
1.300.000
Staatsform
Republik
Geographie
Gambia grenzt an Senegal und ist, abgesehen von den 50 Km Atlantikküste, praktisch von Senegal umschlossen. Das Land besteht aus flachen Hochebenen die mit Hügeln und dem "Gambia River" durchbrochen werden. Die am Fluß angrenzenden Gebiete bestehen aus Regenwald und Bambus, sowie man weiter im Landesinnerem Sahvannen mit verschieden Bäumen findet.

Reisevorbereitungen

Top

beste Reisezeit

Der optimalste Zeitpunkt Gambia zu besuchen ist von November bis Märts. Dann ist es relativ kühl und trocken. Von Juni bis Oktober ist Regenzeit in Gambia.Trotz der Regenzeit ist möglich das Land zu besuchen, doch muß man mit weggespülten Wegen rechnen.

Reiseliteratur

Lonely Planet The Gambia & Senegal Lonely Planet West Africa Lonely Planet Africa on a shoestring

Besonderheiten

Top

Währung

Gambische Dalasi (D)

Internetcafes

Es gibt einige wenige Internetcafés in den größeren Städten. Da sie schwer zu finden sind, sollte man an den örtlichen Turisteninformationen nachfragen.

Trinkgeld

In einigen Hotels werden für Service 10% extra auf die Rechnung geschrieben, aber ansonnsten ist es normal, selbst 10% an Trinkgeld in Taxis und Hotels zu geben.

Zeitzone

Wenn es 12.00 Uhr in Deutschland ist (Sommerzeit), dann ist es 10.00 Uhr in Gambia. Wenn es 12.00 Uhr in Deutschland ist (Winterzeit), dann ist es 11.00 Uhr in Gambia.

Gewicht und Maßeinheit

In Gambia werden folgende Maßeinheiten verwendet: Länge: Meter

Fotos

Man sollte nicht in Kirchen und Moscheen fotografieren. Wenn man Personen fotografieren möchte sollte man erst ihr Einverständnis haben.

Trinkwasser

Zum Trinken, Zähneputzen und Eiswürfel machen sollte man nur abgekochtes Wasser verwenden.

Elektrizität

220 Volt, 50 Hz

Verhalten

In Gambia wird von Besuchern kein bestimmtes Benehmen erwartet, da die Bevölkerung meist freundlich und Weltoffen sind. Hinsichtlich der Bekleidung sollte man nicht kurze Röcke und Shorts tragen.

Öffnungszeiten

Die Geschäfte haben von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr (Montag - Donnerstag) und von 9.00 bis 13.00 Uhr (Freitag - Samstag) geöffnet. Büros haben von 8.00 bis 16.00 Uhr (Montag - Donnerstag) und von 8.00 bis 12.30 Uhr (Freitag) geöffnet. Banken haben 8.00 bis 13.00 Uhr (Montag - Donnerstag) und von 8.00 bis 11.00 Uhr (Freitag) geöffnet.

Essen und Trinken

Es ist möglich Speisen der westlichen Küche in den meisten Touristenhotels und Restaurants zu bekommen. Man sollte aber auch Speisen der traditionellen Küche Gambias probieren, die zumeist hervorragend ist. In Gambia werden einem viele verschiedene Gemüsesorten, Reis und Bohnen zusammen mit verschieden Sorten Fleisch serviert. Das Fleisch wird offt mit speziellen Gewürzen verfeinert, die einem ein ganz besonderes Geschmackserlebnis bietet. Außerdem sind frische Früchte aus der näheren Umgebung, wie zum Beispiel Mangos, Bananen, Grapefruit und Apfelsinen, geradezu eine Delikatesse, da man sie frisch gepflückt auf den Wochenmärkten kaufen kann. In Gambia kann man gute Weine und mittelmäßiges Bier bekommen, doch Weltklasse sind frische Fruchtsäfte, die aus Früchten der Gegend frisch gepresst werden.

Behindertenreisen

Gambia ist nicht gerade Behinderten freundlich, da Behinderten gerechte Einrichtungen praktisch nicht existent sind. Wenn man trotzdem als Behinderter Gambia besuchen möchte, sollte man gründlich planen und vorab alle Stellen, die man besuchen möchte, kontakten.

Ferientermine

Neujahr, 1. Januar Unabhängigkeitstag, 18. Februar Internationaler Tag der Arbeiter, 1. Mai Mariä Himmelfahrt, 15. August Weihnachten, 25. Dezember

Unterkunft / Hotel

Top

Camping

Das zelten ist nicht weit verbreitet in Gambia und wenn, dann findet es meist auf arrangierten Fahrten statt.

Hotels

In Gambia gibt es mittlerweile eine Reihe von guten und konfortablen Hotels. Diese findet man überwiegend an der Küste und in Banjul. Während der Hauptsaison (November - Mai) sind die Hotels meist ausgebucht und es empfiehlt sich daher, schon im voraus Zimmer zu reservieren.

Pension

Es gibt nur wenige ¿B&B" und Gästehäuser in Gambia. Siehe Jugendherbergen.

Herbergen

Jugendherbergen findet man nicht in den Städten, sondern nur vereinzelt am "Gambia River". Diese sind in der Realität eher kleine Hotels oder Gästehäuser als Jugendherbergen.

lokale Transportmittel

Top

Flugzeug

In Gambia kann man nur in einzelnen Nationalparks fliegen. Es gibt keine nationalen Flüge.

Bus

Die meisten Städte in Gambia sind öffentlichen Bussen zu erreichen, doch sind diese meist überfüllt.

Zug

Es gibt keine Eisenbahn in Gambia.

Taxi

Es gibt viele Taxis in den Städten und an der Küste. Sie werden meist an der Staße herangewunken.

Autovermietungen

Es gibt Autovermietungen in den größeren Städten und an der Küste.

Schiff oder Fähre

Es gibt gute Fährverbindungen über den "Gambia River". Es gibt eine Fähre von ¿Barra Point" nach ¿Banjul" jede zweite Stunde und einmal die Woche fährt eine Fähre von ¿Banjul" nach ¿Basse". Darüber hinaus gibt es private Schiff-/Fährgesellschaften, die reisen auf dem Fluß anbieten.
Travelmarket Deutchland
Die Reise Suchmaschine Travelmarket.de durchsucht mehr als 1.000 Websites um die besten und günstigsten Reisemöglichkeiten für Sie zu finden.