Reiseführer Costa Rica

Wählen Sie die Stadt
Costa Rica liegt in Mittelamerika. Das Land hat wirklich in jeder Hinsicht viel zu bieten, und besonders die Natur ist sehenswert. Die Strände und das azurblaue Meer, in dem das Surfen wirklich Spaß macht, machen ebenfalls Costa Rica aus.

Fakten

Top
einheimischer Name
Repúplica de Costa Rica
Hauptstadt
San José (250.000)
Größe
51.060 m²
Landessprache
Spanisch
Religion
Römisch Katolisch
Einwohner
3.533.000 (1999)
Staatsform
Republik
Geographie
Costa Rica ist das zweitkleinste Land in Mittelamerika nach El Salvador. Das Land ist schmal und liegt zwischen dem Atlantik im Westen und der Karribik im Osten. Der nördliche Nachbar ist Nicaragua und im Süden grenzt Panama an Costa Rica. Costa Rica har tropisches Klima und deshalb eine Regenzeit. Es ist wegen des Regens sehr dicht bewachsen und hat einen Regenwald.

Reisevorbereitungen

Top

beste Reisezeit

Wenn die Reise vom Wetter abhängig ist, dann ist die Zeit Ende Dezember und Mitte April der beste Zeitpunkt für eine Reise nach Costa Rica, da es in dieser Zeit eigentlich nicht regnen sollte. Hingegen sind in jener Zeit die Hotelzimmerpreise sehr hoch. Der Grund ist, dass in dieser Zeit Hauptsaison ist und deshlab hohe Preise verlangt werden können. Costa Rica kann aber auch im Rest des Jahres besucht werden. In dieser Zeit sind auch weniger Touristen im Land und man kann die Natur genieen. Ein anderer postiver Aspekt ist, dass es in dieser Zeit auch günstigere Hotelzimmer gibt.

Reiseliteratur

Rundreise in Costa Rica Lonely Planet Costa Rica Explore Costa Rica

Besonderheiten

Top

Währung

Colon (CRC)

Internetcafes

Es gibt vereinzelt Internetcafées, sie sind jedoch nur in den gröten Städten des Landes zu finden. Die Cafées sind in der Regel günstig und in einigen Internetcafées findet man sogar eine Bar oder ein Café.

Im Notfall

Polizei, Krankenwagen und Feurwehr sind über (911) zu erreichen.

Trinkgeld

Es ist nicht üblich Tringeld zu geben, da jene schon in der Rechnung mitberechnet wurden. Jedoch erwarten Piccolos im Hotel ein Beitrag von 100 Colon per Tasche und Städteführer erwarten 300-400 Colon per Tag.

Zeitzone

Wenn es 12:00 Uhr in Berlin ist, dann ist es 04:00 Uhr in Costa Rica

Gewicht und Maßeinheit

Länge: Metrisches System Es kann sein, dass einige spanische Maeinheiten auf Straenschildern zu sehen sind. Dort können Abstände in Varas berechnet sein. 100 Varas sin ca. 83 Zentimeter.

Fotos

Grundseztlich ist es erlaubt zu fotagrafieren. Man sollte doch darauf vorbereitet sein, dass es besondere Regeln an Heiligen Orten geben kann. Man sollte darüberhinaus nicht Personen ohne deren Erlaubnis fotografieren.

Trinkwasser

In den großen Städten kann man das Wasser ohne Probleme aus dem Wasserhahn benutzen, jedoch ist es sehr klorhaltig. Auf dem Land sollte man lieber das Wasser aus Flaschen trinken, es ist das sicherste.

Elektrizität

110/220 Volt, Wechselstrom/69 Hz.

Verhalten

Zu den meisten Begebenheiten ist Freitzeikleidung genehm, jedoch sollte Strandbekleidung nur am Strand getragen werden und nicht im Alltag. Wird man eingeladen, ist es normal dem Gastgeber ein Geschenk mitzubringen. Vor den Namen der Frau wird Doña gesezt und Don vor den Namen des Mannes.

Öffnungszeiten

Banken haben von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet (Montag – Freitag). Geschäfte haben von 08:00/09:00 Uhr bis 17:00/18:00 Uhr (Montag – Samstag) geöffnet. Jedoch halten die meisten Geschätfe Mittagspause von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

Essen und Trinken

Das Essen in Costa Rica ist sehr einfach. Reis und Bohnen sind die bevorzugten Nahrungsmittel. Gallo Pinto, z.B., ist ein typisches Landesgericht bestehend aus gebratenem Reis und schwarzen Bohnen. Ansonsten ist Hünchen mit Reis (arroz con pollo) sehr beliebt. Das Nationalgetränk des Landes ist Kaffee und ein unbedingtes Muss ist „grano d´oro“.

Behindertenreisen

Es gibt selten besondere Einrichtungen für behinderte Menschen. Aber die Menschen auf der Strae helfen gerne bei Problemen. Es wird aber davon abgeraten Costa Rica auf eingene Faust zu erkunden, und dazu geraten nur mit Reisegruppen, die behinderten Menschen helfen können, ins Land zu reisen.

Ferientermine

Tag des Hl. Josef, 11.April Tag der Arbeit, 1.Mai Besatzung von Guanacaste, 25. Juli Los Angeles Muttertag, 2.August Muttertag, 15.August Unabhägigkeitstag, 15.September Tag des C.Columbus, 12.Oktober Mariä Empfängnis, 8.Dezember Weihnachten, 25.Dezember Im Kalender nicht fest eingetragene Feiertage Ostern, Ende März oder Anfang April Karfeitag, Ende März oder Anfang April Christi Himmelfahrt, Anfang Juni

Unterkunft / Hotel

Top

Camping

Es gibt kaum Campingplätze in Costa Rica und das Campen am Strand ist keine Seltenheit. Die meisten Nationalparks haben einen Campingplatz und die Anzahl von Campingplätzen wird dort immer mehr.

Hotels

Es gibt Hotels in allen Preisklassen. Die billigtsten sind sparsam möbliert, aber sauber und afgeräumt. Die wenigen Luxushotels haben einen gehobenen Standard und können mit denen in Europa mithalten.

Pension

Es gibt mehr und mehr B&B-Möglichkeiten in Costa Rica und viele Familien bieten billige Zimmer mit Frühstück an.

Herbergen

Herbegen gibt es in Costa Rica nicht, da das Angebot von bezahlbaren Pensionen und Hotels reich ist.

sonstige Unterkunft

Es gibt viele Möglichkeiten in Costa Rica zu Übernachten z. B billige Pensionen, „cabinas“ am Strand, kleine Buschhütten oder Berghütten und andre billige Möglichleiten.

lokale Transportmittel

Top

Flugzeug

Es gibt zwei Fluggesellschaften in Costa Rica: Sansa und Travelair. Beide fliegen täglich Indlandsflüge, jedoch sollte man zeitig buchen.

Bus

Von San José aus kommt man mit dem Bus ins ganze Land, jedoch ist das Bussystem kaotisch und nicht komfortabel aber billig.

Zug

Ein gibt keine Einsenbahn in Costa Rica.

Taxi

Taxis sind ein oft benutztes Verkehrsmittel. Sie sind billig und man kann sie für einen halben oder ganzen Tag mieten.

Autovermietungen

Es ist möglich Autos und Motorräder zu mieten.

Besonderheiten

Top
Die Anreise in der Regenzeit birgt viele Vorteile. Es kann sein, dass einige Straen auf Grund des Regens gesperrt sind, aber darfür sind die teuren Hotells billiger, es gibt nicht allzuviele Touristen im Land und die Natur wird in der Regenzeit noch schöner.
Travelmarket Deutchland
Die Reise Suchmaschine Travelmarket.de durchsucht mehr als 1.000 Websites um die besten und günstigsten Reisemöglichkeiten für Sie zu finden.